OPTIX er?ffnet eine Ausschreibung ?ber "Lieferung von Equipment zum Beschichten, Reinigen und Messen“

Nach Artikel 1, Absatz 1 und Artikel. 7 des Dekrets № 55 des MR vom 12. März 2007 über die Verfahren zur Bestimmung von Auftragnehmern vertraglich vereinbarter Finanzhilfen  aus den Strukturfonds der Europäischen Union und dem PHARE-Programm der Europäischen Union, OPTIX als Begünstigter im Rahmen des Vertrages № IPA 07.02 / 26.06.2009  eröffnet ein Verfahren zur Bestimmung der Auftragnehmer - offene Wahl mit Objekt: "Lieferung von Equipment  zum Beschichten, Waschen und Messen“:

  • Los 1 (Los 1) -  eine Anlage für Antireflex Beschichtungen
  • Los 2 (Los 2) -  eine Anlage für Schutzbeschichtungen
  • Los 3 (Los 3) -  eine Reinigungsanlage für optische Teile zwischen den  fertigungsschritten und vor dem Beschichten
  • Los 4 (Los 4) -  ein Gerät für die Profilkontrolle von asphärischen und diffraktiven Oberflächen 
  • Los 5 (Los 5) - ein Interferometer  zum Messen der Formabweichungen  von der asphärischen und  diffraktiven Oberflächen